IVK2020-Logo, Blick über München, Alpenpanorama

19. Internationaler Ingenieurvermessungskurs

03. – 07. März 2020

Wir freuen uns, Ihnen den 19. Internationalen Ingenieurvermessungskurs ankündigen zu können und Sie zur Teilnahme und zur Einreichung von Beiträgen einladen zu dürfen. Die Veranstaltung wird vom 03. – 07. März 2020 in München an der TUM und in der Kongresshalle der Alten Messe München stattfinden.


Programm

Dem bewährten Schema folgend, wird die Tagung aus Vortragsblöcken, Tutorien und einer Exkursion bestehen, die jeweils auch separat gebucht werden können. Die Vortragsblöcke finden diesmal in der ersten Wochenhälfte statt und werden mit den Themenbereichen

hochaktuelle Erkenntnisse aus der Wissenschaft und aus der Praxis bündeln, so dass es zu spannenden Diskussionen der Herausforderungen, Fortschritte und Anwendungen in unserem Fachgebiet kommen wird.

In der zweiten Wochenhälfte finden Tutorien zu folgenden Themenbereichen statt:

Jedes der von namhaften Experten geleiteten Tutorien enthält Praxisteile, im Zuge derer die Teilnehmer die Tutorieninhalte unmittelbar selbst umsetzen können.

Wir hoffen, dass Sie diese Gelegenheit nützen können, um sich weiterzubilden, Experten und Kollegen zu treffen, oder um Ihre eigenen Arbeiten vorzustellen – und damit beitragen, auch den 19. Internationalen Ingenieurvermessungskurs zu einem vollen Erfolg für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden zu lassen.

Vorläufiges Kursplanung

Registrierung

Zur Registrierung steht allen Teilnehmern eine Online-Buchungsplattform zur Verfügung. Diese wird hier in Kürze freigeschaltet. Dort finden Sie alle Informationen zu den einzelnen Ticket-Optionen und den Preisen.


Call for Abstracts

Sie möchten sich im Rahmen der Fachvorträge oder der Posterausstellung aktiv an der Konferenz beteiligen? Reichen Sie uns bitte ein Abstract - welches Ihr aktuelles Ingenieurprojekt oder Ihre Forschung kurz beschreibt - per E-Mail ein:

Das Organisationskomitee wählt aus den eingereichten Abstracts die Beiträge für den Tagungsband aus. Auf Wunsch der Autoren können Hauptbeiträge (als Vortrag angenommen) einem Peer-Review-Verfahren unterzogen und im Tagungsband entsprechend gekennzeichnet werden. Dieser steht schon zu Beginn der Veranstaltung zur Verfügung. Für Beiträge ohne Vortrag besteht die Möglichkeit einer Posterpräsentation.

 Wichtige Termine für die Einreichung

  • 17.06.2019 Einreichschluss für Abstracts
  • 15.07.2019 Benachrichtigung der Autoren
  • 15.09.2019 Einreichschluss für Beiträge zum Peer-Review
  • 01.12.2019 Einreichschluss aller übrigen Beiträge

 Themenfelder für Ihren Beitrag

  • Aktuelle Ingenieurprojekte
  • Aufnahme und Absteckung
  • Monitoring, Risiko und Sicherheit
  • Ingenieurnavigation
  • Sensoren, Sensorsysteme und Kalibrierung
  • Mobile Mapping
  • Machine Learning
  • BIM in der Ingenieurgeodäsie
  • Ausbildung, Berufsbild, Beiträge für die Gesellschaft

 Downloads


Kontakt

Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich gerne an unser Tagungsbüro.


Logos - TU Graz - TUM - ETH